Hermann Steinbach ist von der entschleunigenden Mobilität mit dem Elektrofrosch begeistert. Iris und Steffi stellen ihren Kinder- und Jungedliteratublog Kinderbuchstabensuppe im Podcast der Obermain Stories vor.

#9 ANLEITUNG ZUR ENTSCHLEUNIGUNG

Rennt euch auch manchmal die Zeit davon? Wie wäre es dann mit etwas Inspiration in Sachen Entschleunigung? In dieser Podcastfolge zeige ich euch, dass Elektromobilität im Landkreis Lichtenfels mit einem sogenannten “Elektrofrosch” durchaus entschleunigend sein kann. Außerdem stelle ich euch ein tolles Kinderliteratur-Blogprojekt “made in Lichtenfels” vor.

Meine Gesprächspartner sind Hermann Steinbach aus Trieb, der seit einigen Monaten in besonderer Weise elektromobil unterwegs ist. Er berichtet von seinen Erfahrungen mit dem Elektrofrosch. Darüber hinaus stellen Iris Birger und Stefanie Fischer ihren Kinder- und Jugendliteraturblog “Kinderbuchstabensuppe” vor.

Weiterführende Informationen zu den Themen und Projekten dieser Episode findet ihr hier:

Elektromobilität mit dem Elektrofrosch:
http://www.elektrofrosch-berlin.de

Blog & Podcast für Kinder- und Jugendliteratur:
www.kinderbuchstabensuppe.de
www.instagram.com/kinderbuchstabensuppe

23 Kommentare
  1. eckhard
    eckhard sagte:

    Moin,

    wichtige Info, damit die Leute nicht irre geführt werden:

    Der Elektrofrosch wird in China produziert, der Volta-Motor drinnen kommt aus der Türkei. In Deutschland sitzt lediglich ein kleines Sales-Team das den Import koordiniert und das Ganze dann Elektrofrosch nennt, was die Chinesen und Türken gebastelt haben 😉

    Antworten
  2. carsten
    carsten sagte:

    Zu Elektrofrosch MAX: schön das mal einer ausgeliefert wurde. Ich werde seit Anfang des Jahres von Elektrofrosch vertröstet. Auf meiner Rechnung steht Lieferzeit 10-12 Wochen. Inzwischen warte ich fast 10 Monate und kein Ende in Sicht. Die kleinen Autos würden sicherlich noch erfolgreicher sein, wenn die dahinter stehende Firma aus Malchin auch liefern würde. Der Vorposter hat auch korrekt festgestellt, das Elektrofrosch eigentlich fast nur ihr Logo auf das Fahrzeug klebt. Mit Produktion hat man dort nichts am Hut. Ich bin persönlich extrem über diese Firma verärgert. Meine Order steht aber noch, da ich eigentlich sehr von diesen kleinen Kisten überzeugt bin.

    Antworten
    • Marion Nikol
      Marion Nikol sagte:

      Lieber Carsten, das ist verständlicherweise sehr ärgerlich. Aber ich freue mich, dass auch Sie von dieser Art der Mobilität überzeugt sind. Melden Sie sich gerne bei mir, wenn Sie den MAX erhalten haben und erste Erfahrungen damit sammeln konnten. Ich bleibe gerne an den “Stories” und Themen meiner Podcastfolgen dran 🙂

      Antworten
      • carsten
        carsten sagte:

        Seit dem 12.11. habe ich nun die kleine Kiste hier stehen. Aus den 10-12 Wochen wurden 11 Monate. Ich bin mir leider nicht sicher ob sich das lange Warten gelohnt hat. Geliefert wurde nicht das was bestellt war. Die Parameter sind weit unter den damals angegebenen. Die Werte entsprechen recht gut dem mitgelieferten COC, das unterscheidet sich allerdings deutlich von dem damaligen Angebot. Die Höchstgeschwindigkeit nach GPS beträgt nur 42km/h auf gerader Strecke. Sobald es eine Steigung gibt ist es damit vorbei. Sicherlich ist das entschleunigend. Allerdings lebt man damit in der Stadt als fahrendes Verkehrshindernis recht gefährlich.

        Antworten
      • carsten
        carsten sagte:

        noch ein kleines Update…
        Inzwischen ist es mit dem Elektrofrosch total entschleunigt, bzw. zum Stillstand gekommen. Der kleine Wagen hat sich 5 Tage nach der Lieferung an einer mittleren Steigung (ca 12% – weit entfernt von den angegebenen 25%) das Leben genommen und musste abgeschleppt werden. Es war interessant zu sehen, wie viele Leute am Straßenrand grinsten, als der Frosch (gezogen von einem Verbrenner) an ihnen vorbei rollte. Seit dem steht er bei mir im Carport und wartet auf Ersatzteile.
        Elektrofrosch wirbt ja mit ziemlich vollmundigen Versprechen. Zu den dort gemachten Angaben zu Reichweite, Verbrauch und Steigfähigkeit kam ich nicht einmal in die Nähe. Die Reichweite lag bei mir zwischen 21 und 43 km ( bei 2 funktionierenden Batteriesätzen!!). Bei 12% Steigung dann Antriebsschaden und verschmorte Kabel.
        Der Verbrauch lag mit 140…290 Wh /km auch deutlich über den angegebenen 93 Wh/km.
        Ich kann nur hoffen, ich muss nicht wieder 11 Monate auf die Reparatur warten.
        Leider macht so entschleunigte Elektromobilität keinen Spaß.

        Antworten
    • Heinz-Peter Oldeland
      Heinz-Peter Oldeland sagte:

      Habe das gleiche Problem, werde seit Monaten vertröstet, was kann man machen das diese Firma sich an die Verträge hält.
      Mfg hp Oldeland

      Antworten
  3. Eckhard Hoffmann
    Eckhard Hoffmann sagte:

    Na, dann ,lieber Leser, warten wir’s ab . . .
    Ich habe vor einer Woche auch einen ” Max” bestellt. Ich bin 70 Jahre. Wenn ich 72 bin und ihn immer noch nicht hab, geb ich meinen Traum von Entschleunigung auf! Oder ist das Warten auf das Fahrzeug die wahre Entschleunigung . . . ?!?

    Antworten
    • Marion Nikol
      Marion Nikol sagte:

      Ich bin sehr gespannt! Melden Sie sich gerne, wenn Sie mir etwas über Ihre Erfahrungen mit diesem kleinen Elektromobil verraten möchten – ich drücke die Daumen, dass es zeitnah ausgeliefert wird.

      Antworten
  4. T
    T sagte:

    Ich warte seit Mai 21 auf den Frosch. telefonisch nicht erreichbar wechselt nur die Ansage zwischen nicht erreichbar und außerhalb der Geschäftszeiten

    Antworten
  5. Frank
    Frank sagte:

    Hi,
    ich habe mir ebenfalls einen bestellt und werde aktuell auf Mai 22 vertröstet.
    Bei Facebook habe ich nun eime Gruppe gegründet damit man sicj gemeinsam koordinieren kann. Einfach nach “Elektrofrosch Ownwer und Interessenten” schauen und beitreten.
    LG allen, Frank

    Antworten
  6. Jürgen Krahn
    Jürgen Krahn sagte:

    Hallo an alle Leidenskollegen, habe im Oktober 21 den Max in einer Filiale in Oberfranken bestellt, Habe ihn bis heute nicht erhalten. Auf meine Anfragen hin bekam ich von der Filiale nur die Auskunft dass es Lieferschwierigkeiten gäbe und die Lieferzeit auf 7 – 8 Monate verlängert würde. Allerdings bin ich nun schon bei fast 9 Monaten!! Wenn ich dann allerdings eure Beiträge lese, habe ich sehr wenig Hoffnung ihn Zeitnah zu erhalten

    Antworten
  7. Rüdiger Zimmermann
    Rüdiger Zimmermann sagte:

    Habe einen Elektrofrosch Maxx am 04.09.2021 bestellt, jetzt haben wir den 25.08.2022, geliefert wurde noch nichts. Außer immer wieder erklärt zu bekommen das es Lieferschwierigkeiten gibt passiert nichts. Kundenservice klagte 10 minus, schade um die Zeit und das Geld. Bin total sauer auf die Firma.

    Antworten
  8. Rüdiger Zimmermann
    Rüdiger Zimmermann sagte:

    Habe einen Elektrofrosch Maxx am 04.09.2021 bestellt, jetzt haben wir den 25.08.2022, geliefert wurde noch nichts. Außer immer wieder erklärt zu bekommen das es Lieferschwierigkeiten gibt passiert nichts. Kundenservice glatte 10 minus, schade um die Zeit und das Geld. Bin total sauer auf die Firma.

    Antworten
  9. Prägler
    Prägler sagte:

    Habe ” Frosch” seit Februar 22 bestellt und bezahlt. Keine Lieferung. Trotz persönlicher Storno in Malchin keine Rückerstattung des Geldes. Immer wieder Vertröstungsversuche. Erstatte jetzt Anzeige bei der Polizei.

    Antworten
  10. Lothar Laumer
    Lothar Laumer sagte:

    Mir geht es genauso warte auf den Elektrofrosch schon 10 Monate ,ich weiss nicht ob die es vielleicht absichtlich verjähren lassen dann kein Fahrzeug und keine Rückzahlung Kaufpreis, ich gehe auch zur Polizei und mache Anzeige gegen diese Banditen.

    Antworten
  11. Petra
    Petra sagte:

    Habe im März 2022 bestellt und warte nun seit 7 Monaten. Es wurde eine Wartezeit von 3-4 Monaten angekündigt.
    Habe die Firma nun in Verzug gesetzt.

    Sollte die Frist nicht eingehalten werden,trete ich vom Kaufvertrag zurück.

    Hat schon jemand Erfahrungen, ob man eine Chance auf das Geld hat?
    Geht es nur mit Anwalt?

    Antworten
  12. Hajo
    Hajo sagte:

    Ich bin restlos enttäuscht von dem Laden.
    Vertrösten und verschieben scheinbar deren Geschäftsmodell. Ebenfalls festgestellt, daß deren Anrufbeantworter in ihrem Geschäft eine zentrale Rolle spielt. Bin wegen der Mängel jetzt auf den ADAC zugegangen und prüfe ob das ein Fall für die Staatsanwaltschaft ist. Schreibt mir eure Erfahrungen, wenn ihr ähnliche sammeln musstet.

    Antworten
    • Carsten (der Zweite)
      Carsten (der Zweite) sagte:

      Hallo Hajo, die Enttäuschung kann ich wirklich teilen. Ich warte seit 3/22 auf den Max. Da ist nichts in Sicht. Ich habe mittlerweile wirklich den Verdacht, dass dies ein neues Flowtex-Prinzip ist (hat in meiner Region stattgefunden und die Gemeinde Ettlingen Millionen gekostet). Die Firma Elektro-Frosch hat ja mehrstellige Eurobeträge eingenommen aber evtl. gibt es die Fahrzeuge gar nicht. Auf Google sieht man unter der Adresse nur ein kleines Gebäude mit Bioladen, Kosmetikshop und sonst nichts. Ich mache mir derzeit wirklich Sorgen, dass da noch irgend etwas gehen wird, denn es ist alles bezahlt. Die Firma tut auf jeden Fall nichts dafür, dass Vertrauen entsteht. Echt schade, ich habe mich wirklich sehr darauf gefreut!

      Antworten
  13. Ulrich Dierolf
    Ulrich Dierolf sagte:

    Der pure Wahnsinn, habe September ’21 einen Grand Max mit Winteredition bestellt und bezahlt, jetzt haben wir Mitte November’22. Das Team von Frosch hat mich auf mindestens Anfang’23 vertröstet ( ohne wirkliche Begründung) und mir angeboten die Hälfte der Lieferkosten zurück zu erstatten, was Frosch dann auch zeitnah gemacht hat. Allerdings
    Glaube ich mittlerweile nicht mehr an eine Auslieferung, bzw. Rückerstattung des Geldes. Bin total enttäuscht, habe mich im Vorfeld gefreut wie ein Kind und sogar extra einen Carport gebaut.

    Antworten
  14. Hans-Joachim
    Hans-Joachim sagte:

    Hallo erstmal. Habe meiner fast 89 jährigen Schwiegermutter den roten Quad Mini in Göttingen bestellt, am 25.5.2022 und eine Anzahlung von 2000.- Euro würde auch schon erbracht. Nachdem ich aber die ganzen Erfahrungsberichte gelesen habe, schwindet die Hoffnung, dass meine Schwiegermutter den Winter über im geschlossenen Gefährt sitzen kann. Vor einem Monat schrieb ich Herrn Gerling in Göttingen an und fragte, ob es etwas neues gibt was die Lieferung betrifft. Kurze Antwort:” Nein, es gibt noch nichts neues.” Vor ein paar Tagen schrieb ich ihn nochmals an. Doch nun ist Stillschweigen angesagt. Habe schon überlegt, ob ich Peter Giesel von K1 anschreibe. Ich denke, das wird ihn interessieren. Ich warte nun noch bis Ende November und dann werde ich aktiv.

    Antworten
  15. H.werner
    H.werner sagte:

    Hallo ich habe mein Max am 8 August
    21 bestellt. Ich habe jetzt meine
    Bestellung Storniert. Ich fühle mich total VERARSCHT !!
    Ich habe auch noch nie ein Max in Berlin gesehen. Wenn die Leute Wüsten , das es extrem lange Lieferzeit sind würden….

    Antworten
  16. Bärbel
    Bärbel sagte:

    Wir haben Nov.22 einen bestellt ,mir wird Himmelangst bein lesen Eurer Kommentare .Hat schon mal jemand eine Probefahrt machen können ? Wird ja angeboten .

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert